Villa Familia

Villa-Zwerge

Wir sehen das Kind als eigenständige, kleine Persönlichkeit, die sich jeden Tag weiterentwickeln und dazulernen möchte.
Wir helfen dem Kind dabei, seine Fähigkeiten auszubauen, unterstützen es bei neuen Erfahrungen und spenden Trost, wenn mal etwas nicht sofort klappt.

 

Jedes Kind erlebt seine Entwicklung anders, auf seine eigene besondere Art und Weise.

Uns ist es wichtig, dass Kind zu fördern ohne es in seiner Entwicklung einzuschränken,
aber auch zu erkennen, wenn es Hilfe und Halt braucht.

 

Ein Tag bei den Villa-Zwergen

Unsere Türen stehen von 7:00–15:00 Uhr offen, die Kernzeit ist von 8:00–12:00 Uhr.
Das heißt, dass zu dieser Zeit alle Kinder anwesend sind!

Was tun wir den ganzen Vormittag?

Die Kinder kommen von 7:00 Uhr bis 8:30 Uhr in dem unterem Raum an. Um 8:30 Uhr begrüßen wir uns beim  Morgenkreis mit anschließender Brotzeit. Von 9:15 Uhr bis 11:30 Uhr können die Kinder frei wählen, wo sie gerne mitmachen möchten, sei es bei Bastelangeboten, im Garten, spielen im oberen oder unteren Gruppenraum Bei allen Aktivitäten werden die Kinder von pädagogischem Fachpersonal begleitet. Um 11:30 Uhr gehen die Krippenkinder gemeinsam zum Mittagessen. Ab 12:15 Uhr ist die erste Abholzeit für die Krippenkinder. Die anderen Kinder begeben sich zur Ruhezeit. Um 12:00 Uhr essen unsere größeren, die nachdem Essen in den unteren Gruppenraum bzw. in den Garten zurück kehren. Hier können sie sich von dem aufregenden Vormittag erholen und noch in Ruhe mit ihren Freunden spielen bzw. kleine Bastelaktivitäten wahrnehmen. Die Kindergartenkinder können jederzeit (je nach Buchung abgeholt werden). Ab 14:00 Uhr kommen unsere "Kleinen" vom Schlafen zurück. Ab dieser Zeit ist die 2. Abholzeit für die Krippenkinder. Um 15:00 Uhr endet ein spannender und aufregender Villa Tag.

Viel wurde erlebt, an so einem Tag bei uns!